Auf Reisen

Gusseisen hat immer etwas Archaisches.
Hier ist es so behutsam gestrichen, dass die Ornamente noch ihre Geschichten erzählen können.
Zum ersten Mal habe ich an diesem Ort ein wenig Zeit, schaue hinauf in das Gebälk und entdecke am Kapitell genau dort Gesichter, wo sonst mitunter Videokameras angeschraubt sind.
Vielleicht braucht es die hier nicht, weil die Putten alles im Blick haben?

Wo sind wir?
Ein Heimaträtsel.